1981 bis 1987: Die Firma wächst weiter

1981: Einstieg von Jürgen Wöhr

Der zweite Sohn des Firmengründers Richard Wöhr, Jürgen Wöhr, wird der erste Auszubildende in der Unternehmensgeschichte.

1986: Einstieg von Stefan Wöhr, Neubau und weitere Diversifikation

Nach zweijähriger Berufspraxis in einem befreundeten Unternehmen, kehrt Jürgen Wöhr in das elterliche Unternehmen zurück und wird zuständig für sämtliche technische Abläufe. Der ältere Sohn Stefan Wöhr tritt nach erfolgter Ausbildung ebenfalls in das Unternehmen ein. Seine Zuständigkeitsbereiche sind insbesondere Einkauf, Arbeitsvorbereitung und Vertrieb.

In diesem Jahr sind sechs Mitarbeiter beschäftigt.

Zugleich wird eine neue Halle angebaut, welche die Produktionsfläche mehr als verdoppelt. Im ehemaligen Büro wird eine Siebruckerei eingerichtet.

Neubau (1986)
bau einer neuen Halle
ehemaliges Büro wird Siebdruckerei

1987: Einführung Pulverbeschichtung

Eine weitere Diversifikation folgt durch die Einführung der Pulverbeschichtung.
Das Unternehmen zählt nun ca. 10 Beschäftigte.

 

Fortsetzung ->

Öffnen/Schließen
Rufen Sie uns an: +49 7081 9540-0

oder erhalten Sie einen Rückruf:






Informationen zu der Verwendung der hier eingegebenen Daten finden Sie hier.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet,
wir rufen Sie zurück!